Museen im Kreis

 

LINKS

Im Kreis Herzogtum Lauenburg gibt es...


...mehr Museen

    mit Angeboten für Schülerinnen und Schüler als Sie denken.

Ich bin momentan dabei, mir ein gutes Bild von unseren Museen im Kreis jeweils vor Ort zu machen, wir arbeiten zusammen mit der Fachberatung Storman und der Museumspädagogin Marianne Lentz an einer  Web-Site mit Angeboten der Museen für die Schulen.

Gern berate ich aber und beantworte Fragen, solange wir die Handreichung noch nicht fertig und veröffentlicht haben!


Am 10. November gab es eine Dialog-und Fortbildungsveranstaltung zum Thema

Es trafen sich Museumsmacher aus der Region, Berichte dazu finden Sie hier:

https://herzogtum-direkt.de/index.php/2021/11/19/museumspaedagogik-heute-museen-tauschen-sich-aus/

https://stiftung-herzogtum.de/2021/11/08/die-zeit-reiner-faktenvermittlung-ist-vorbei/

PM.pdf




Eine Idee habe ich in den Projekten skizziert: Projektprüfungen



...Wir arbeiten an „maßgeschneiderten Angeboten“ für Schulen.

Vorbildlich ist das Barlachmuseum, hier ein Artikel der LN vom November 2021: Lauenburg-21.11.2021[9].pdf

Zum neu gestalteten Barlach-Haus in Ratzeburg war eine Fortbildung beispielsweise schon geplant, musste abgesagt werden und wird wieder ins Auge gefasst, sobald es geht!





Wegweiser und Bildungsangebote zu Gedenkstätten und Erinnerungsorten zur Geschichte des Nationalsozialismus in SH

Die Bürgerstiftung SH-Gedenkstätten hat einen reich illustrierten „Wegweiser“ zum Thema herausgegeben, die über 100-seitige Broschüre können Sie bei Interesse über mich beziehen - oder im Netz bestellen:

https://www.politische-bildung.sh/shop/neuheiten/gedenkstätten-und-erinnerungorte-detail.html






Bildungsarbeit mit Jugendlichen an Gedenkorten in Schleswig-Holstein

https://www.erinnerung-ins-land-tragen.de

Eine neue Web-Site und ein neues Projekt im Grenzbereich von Erinnerungskultur, Gedenkstättenpädagogik und Geschichtsunterricht